Das verrückteste 3D-gedruckte Modell, das Sie je gesehen haben

Das ist definitiv das verrückteste 3D-gedruckte Modell, das Sie je gesehen haben. Auf dem Foto oben ist ein Puzzlestück abgebildet, welches mit einem Objet Connex Mutimaterial-3D-Drucker hergestellt wurde. Dieses Modell ist nur ein Teil eines größeren Würfel-Puzzles, das auf der  diesjährigen RAPID Messe in den USA verteilt wurde. Die Messebesucher erhielten eine Liste von Ausstellern mit weiteren Puzzlestücken und sammelten diese bei ihrer Messetour, um das ganze Puzzle zu bilden. Wie Sie auf dem Bild unten sehen, passt das Objet Puzzleteil genau zu ergänzenden Puzzleteilen (hergestellt von anderen 3D-Druckfirmen) und formt somit einen festen Würfel.

Für diejenigen, die neu im 3D-Druck sind - das Objet Modell repräsentiert zwei Aspekte, die es absolut einzigartig machen: ERSTENS, es zeigt verschiedene blickdichte 3D-gedruckte Objekte, die in einem glasklar transparenten, feinem 3D-gedruckten Gehäuse integriert sind – und dieses ganze Modell wurde in einem einzigen Arbeitsschritt gedruckt. Es ist die weltweit einzige Technologie, die es ermöglicht, verschiedene Materialien innerhalb eines homogenen Bauteils zu jetten und zu trennen.

Und ZWEITENS, beachten Sie die unglaublich hohe Auflösung und feine Details!!! Schauen Sie sich diese winzige Skeletthand, die Schraubenfeder und den Eiffelturm an im Verhältnis zu den Linien auf den Fingern…

[caption id="attachment_8089" align="aligncenter" width="389" caption="Objet Connex – eine Kombination von 16 Mikron Schichtstärke und gleichzeitigem Multimaterial-Druck." frameborder="0" allowfullscreen>

Die Kombination aus schwarzem und transparentem Material – gedruckt auf der Objet Connex500

 

Die amerikanische RAPID Messe (22-25 Mai) war ein Riesenerfolg für Objet und laut vielen Ausstellern die am besten besuchte Messe seit vielen Jahren. Neben dem ausgestellten Objet Connex Drucker, sorgte auch unser brandneuer Objet30 Pro Desktop 3D-Drucker für großes Aufsehen. Wie Sie unten sehen, konnten wir den Drucker mit einigen 3D-gedruckten Modellen und Möbelstücken ausstellen, die in unserem nun bekanntem Objet30 Pro Kurzfilm zu sehen sind.

Blog-Beitrag auch verfügbar in: Englisch, Koreanisch, Portugiesisch, Brasilien

Hinterlasse einen Kommentar

*