18 Prototypen des menschlichen Körpers – ein Blick auf die unglaublichen 3D-gedruckten Werke von Neri Oxman

Im Centre Pompidou Paris eröffnete im vergangenen Mai Neri Oxman, Architektin und Professorin am Massachusetts Institute of Technology, ihre Ausstellung „Imaginary Beings, Mythologies of the Not Yet“. Alle Ausstellungsstücke, welche 18 Prototypen des menschlichen Körpers darstellen, wurden auf dem Objet Connex Multi-Material 3D-Drucker hergestellt und zogen große Aufmerksamkeit des breiten Publikums, der Künstler und Designer auf sich, die trotz des schlechten Wetters in Scharen gekommen waren.

Im oben gezeigten Blog Video werfen wir einen genaueren Blick auf die Ausstellung und sprechen mit einigen Besuchern, um ihre Eindrücke zu den einzigartigen Werken zu sammeln. Viel Spaß!

Blog-Beitrag auch verfügbar in: Vereinfachtes Chinesisch, Englisch, Japanisch, Spanisch, Koreanisch, Portugiesisch, Brasilien

Hinterlasse einen Kommentar

*