Stratasys Blog

Stratasys präsentiert auf der Materialise World 2015 Innovationen im Bereich 3D-Druck

Besucher auf der Stratasys-Ausstellung der Materialise World 2015
Besucher auf der Stratasys-Ausstellung der Materialise World 2015

Mehr als 1.000 Teilnehmer fanden sich im Kongresszentrum Square in Brüssel ein, um auf der Materialise World 2015 die neuesten Entwicklungen und Trends in der additiven Fertigung zu diskutieren. Die zum 25. Mal stattfindende Branchenveranstaltung wurde von Stratasys gesponsert und umfasste auch eine Ausstellung von Stratasys, auf der sich Materialise-Besucher über die neuesten Trends und Technologien im Bereich 3D-Druck austauschen konnten.

Der Zaha Hadid Chair, zu sehen in der Ausstellung MAKING A DIFFERENCE/A DIFFERENCE IN MAKING im BOZAR Centre of Fine Arts, vermittelt einen Eindruck davon, welche ungewöhnlichen Materialien, Strukturen und Formen mit Stratasys 3D-Druckern gestaltet werden können.
Der Zaha Hadid Chair, zu sehen in der Ausstellung MAKING A DIFFERENCE/A DIFFERENCE IN MAKING im BOZAR Centre of Fine Arts, vermittelt einen Eindruck davon, welche ungewöhnlichen Materialien, Strukturen und Formen mit Stratasys 3D-Druckern gestaltet werden können
Neue Griffe für primitive Hilfsmittel, gefertigt von Dov Ganchrow mit Stratasys 3D-Druckanwendungen
Neue Griffe für primitive Hilfsmittel, gefertigt von Dov Ganchrow mit Stratasys 3D-Druckanwendungen

Zu den Sprechern von Stratasys auf der zweitägigen Veranstaltung gehörten Dr. Phil Reeves, Vice President of Strategic Consulting bei Stratasys, der einen Vortrag über die Geschäftsvorteile additiver Fertigung mit dem Titel „Business Benefits of Additive Manufacturing, focusing on AM’s impact on the supply chain and on various business models“ hielt, sowie Amos Breyfogle, Senior Application Engineer bei Stratasys, der in seinem Vortrag 3D Printing in Medical: Disruptive and Empowering Potential Realized über 3D-Druck im Medizinbereich sprach. Er legte dabei den Schwerpunkt auf Anwendungen im Gesundheitswesen, wie chirurgische Modelle und Prothesen, und führte sogar Beispiele aus seiner eigenen Familie an.

MYRSTAW: Entworfen von Nick Ervinck und angefertigt mithilfe von Stratasys 3D-Druckfunktionen für mehrere Farben und Materialien
MYRSTAW: Entworfen von Nick Ervinck und angefertigt mithilfe von Stratasys 3D-Druckfunktionen für mehrere Farben und Materialien

 

Anlässlich des 25. Jubiläums der Materialise World wurde im BOZAR Centre of Fine Arts eine Eröffnungsgala zur Ausstellung MAKING A DIFFERENCE/A DIFFERENCE IN MAKING abgehalten. Die Ausstellung ist noch bis zum 7. Juni geöffnet und präsentiert mit Stratasys 3D-Druckern gefertigte Arbeiten der Künstler Nick Ervinck, Zaha Hadid Architects und Dov Ganchrow.

 

Blog-Beitrag auch verfügbar in: Englisch Französisch Spanisch

Carrie Wyman

Carrie Wyman

Carrie is a technology and 3D printing enthusiast, with a passion for beautiful design.

Add comment

Archived Posts

Subscribe to Our Mailing List

Subscribe to Our Mailing List